BOLTEbloggt

Ich probier was Neues…

… und habe dabei meine Leidenschaft für´s Kochen entdeckt. Bevor ich ein Kind hatte, war ich der beste Kunde bei sämtlichen Bringdiensten und in vielen Restaurants. Hab sogar mal in einem gearbeitet, natürlich nicht nur um immer jemanden zu haben der für mich kocht, aber es hat schon eine Rolle gespielt. Als Mama hat sich das lange nicht geändert. Für meine Tochter hab ich schon gekocht, aber eher widerwillig und wenn mich jemand zum Essen einlud, sagte ich nie nein. Weiter in meiner Beziehung überlasse ich das Schlachtfeld Küche auch lieber meiner besseren Hälfte. Der kann nicht nur kochen, der hat auch noch Spaß dran. Warum also sollte ich mich da hinstellen und Süppchen rühren?

Doch irgendwie hat mich das schnelle Einerlei aus Spaghetti Bolognese, Fischstäbchen mit Kartoffelbrei und Co. so richtig abgenervt. Also mal schnell beim Chefkoch reingeschaut und neue Rezepte ausgedruckt. Jetzt ist bei uns jeden zweiten Tag „Testkochen“ und ICH stehe in der Küche. Und habe auch noch Spaß dabei. Heute zum Beispiel habe ich „Karamellisierte Hühnerschenkel“ gemacht.

Jam Jam…

SAM_1962

Das Rezept will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Also für 2 Personen braucht man:

  • 4 Hühnerschenkel
  • 4 große rote Zwiebeln
  • 10 Kirschtomaten
  • 4 Ofenkartoffeln

Für die Marinade:

  • 2 TL getrockneter Thymian
  • 4 EL dunkelbrauner Zucker
  • 6 EL Worcestersauce
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 4 EL dunkle Sojasauce
  • 4 EL Tomatenketchup
  • 5 EL Olivenöl

Hühnchen mit der Marinade einstreichen, alles in eine Auflaufform, Kirschtomaten drüber, Zwiebel in Streifen schneiden und ebenfalls drüber, Kartoffeln (als Pellkartoffel) hinzu und ab in den Backofen. Auf 180 Grad beim Umluftherd dauert es ca. 1,5 Stunden bis es fertig ist.

Viel Spaß beim Nachkoche eure Kathrin Bolte

One comment

  1. Das werde ich auf jedenfall mal ausprobieren 🙂
    Ich hab auch erst vor einigen Jahren die Lust am kochen entdeckt und probiere immer wieder mal was neues aus 🙂
    Hab gerade Deine Fanpage gefunden und auch direkt geliked 🙂
    LG Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*