about me…

Wer bin ich? Seit einer halben Stunde starre ich nun schon auf diese Frage und das Einzige was mir dazu einfällt ist: und wenn ja, wie viele? Ich bin die viel gesuchte eierlegende Wollmichsau, der Tausendsasser, die schreibende Carla Kolumna aus Peine. Ja, richtig gelesen, ich schreibe (mir so ziemlich alles von der Seele). Schreiben ist meine größte Leidenschaft. Früher in der Schule hasst ich es Aufsätze schreiben zu müssen. Jetzt verdiene ich schon seit rund zehn Jahren meinen Lebensunterhalt damit und den für meine Tochter gleich mit. Ich bin Baujahr 1976, habe eine zwölfjährige Tochter (Memo an mich selbst: jährlich Alter ändern, Mädchen in diesem Alter ist das noch sehr wichtig) die ich alleine groß ziehe (Naja, versuche irgendwie groß zu bekommen).

Beruflich habe ich mich voll und ganz dem Marketing und der Pressearbeit verschrieben. Guckst du. Natürlich gibt es neben meinem Job auch ein bisschen Freizeit. Und was mache ich in der? Ich lese. Und blogge. Und schreibe. Ich glaube manchmal ich bin nicht ganz so normal, wie vielleicht andere Frauen in meinem Alter sind. Die kommen mir oft so unendlich geerdet und erwachsen vor. Davon bin ich noch meilenweit entfernt. Ich gehe total gern in eine urgemütliche Kneipe auf ein Bierchen. Ich liebe es Fußballstadionatmosphäre zu schnuppern und die größte Freude machte man mir mit einer Eintrittskarte für das legendäre „Daytona 500“ in Florida 2011. Ich habe zwei Tandem-Fallschirmsprünge hinter mir und bin doch eher ein Schisshase. Ich bin alles andere als das typische Weibchen. Ich kann weder kochen, noch bügeln, meine Fenster lass ich am liebsten putzen und doch geh ich gerne shoppen, kann mein Wischwasser am Auto nicht selbst auffüllen und bin auch beim Einparken meist hoffnungslos überfordert. Eine ganz normale Frau – aber was ist schon normal?

Soweit zum hier und jetzt. Geboren bin ich am 12. August 1976 in Köln. Dat Köllsche Kathrinchen also. Acht Tage war ich alt, da zog es meine Ma nach Peine (Niedersachsen, zwischen Hannover und der verbotenen Stadt). Seitdem bin ich in meiner Heimat fest verwurzelt. Im jugendlichen Leichtsinn bin ich mal für ca. neun Monate nach Bayern gezogen. Doch unüberbrückbare sprachliche Barriere machten eine Rückfahrt inklusive Rückzug nach Peine unumgänglich. Ich habe die Schule mal mehr mal weniger besucht, eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel gemacht, dann noch eine zur Industriekauffrau und war dann einige Jahren hier und da beschäftigt. Es folgte Kind, Hochzeit, Scheidung. Neue Liebe. Neuer Job: die Selbständigkeit. Na und damit verdiene ich nun schon seit 2005 meine Brötchen. 

Manchmal steh ich einfach Kopf. Mein Leben ist dann so chaotisch, dass ich selbst nicht mehr durchsteige. Stress im Job, viel zu wenig Freizeit und dann auch noch die ganz normalen Sorgen die man sich halt so als Mutter macht. Hin und wieder eine Stunde Yoga und seit einiger Zeit ein bisschen Qi Gong sorgen dafür, dass ich nicht vollends durchdrehe. Na und jetzt starte ich eine neue Karriere und blogge hier nicht nur über das was mich bewegt, sondern werde endlich ein Buch schreiben. Vielleicht werden es auch zwei, oder drei. Zudem unterstütze ich ehrenamtlich die Klinikclowns Peine und den Sinnesgarten Hohenhameln.

Vita (für alle die es interessiert)

Geboren: 12. August 1976 in Köln-Porz

Schulausbildung:

  • Grundschule
  • Orientierungsstufe
  • Realschule
  • Hauptschule
  • Realschule

Berufsausbildung:

  • Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel Fa. Gillmeister Peine
  • Ausbildung zur Industriekauffrau bei Fa. Elmeg Peine

Anstellungen:

  • Fa. Elmeg (Personalwesen, Vertrieb In- und Ausland, Projektarbeit)
  • Fa. LCN Wilde Cosmetics (kaufmännische Leitung eines Schulungszentrums in Peine)
  • Volksfürsorge (freiberuflicher Mitarbeiter)

 Selbständigkeit: